my world 4you
...die etwas andere private Seite

Nightlapse

Nightlapse Videos sind eine Form von Videos welche jedoch  eine große Anzahl von Einzelaufnahmen mit Langzeitbelichtung erfordern.

Für ein Nightlapse Video mit Sternenbewegungen fallen für nur eine Nacht 900 bis zu 2000 oder sogar mehr Einzelaufnahmen an, ( es hängt dabei auch davon ab zu welcher Jahreszeit) wo dann beim bearbeiten diese Aufnahmen in einem Video Schnittprogramm zusammengefügt , bearbeitet und danach zu einem kurzen Film verarbeitet werden. Als Aufnahmegeräte nehme ich entweder eine GoPro Kamera aber auch eine Spiegelreflex Kamera.

Die GoPro hat den Vorteil das die Kamera wetterfest ist, sie hat den Timer schon eingebaut und kann mit den Einstellungen und einer Powerbank als Stromversorgung schnell und einfach in der Natur plaziert werden, ohne das man sich dabei Gedanken machen muss wenn es einmal zu einem Wetterumschwung kommen sollte. Daher ist diese Kamera auch ohne weitere Probleme für Nighlapses geeignet welche bei herannahenden Unwettern laufen. Das einzige worauf man dann achten muss das die Powerbank wetterfest verpackt wird. Hierzu kann man zum Beispiel eine Plastiktüte verwenden. ( ich nehme hierfür eine Frischhalte Dose wo ich dann seitlich am Deckel das Stromkabel herausführen kann)

Die Spiegelreflexkamera hat jedoch wesentlich mehr Einstellungsmöglichkeiten und Bauartbedingt auch einen wesentlich größeren Bildsensor. Aus diesem Grunde fängt man bei diesen Aufnahmen auch wesentlich mehr Sternendetails auf, aufgrund der größeren Lichtempfindlichkeit kann ich auch bei höherer Isozahl wesentlich kürzere Belichtungszeiten wählen, welches ein "ziehen" (Strichbildung) der Sterne reduziert. Zudem kann man auch die Objektive tauschen welches einem mehr Möglichkeiten eröffnet. Ich benutze für Nightlapse Aufnahmen eine Canon Eos 1200d. Zu dieser Kamera habe ich dann einen ansteckbaren externen Timer und ganz wichtig eine externe Stromversorgungsmöglichkeit via USB und Powerbank mittels eines Adapters weches ich mir hierzu zugelegt habe.


Ich werde In Zukunft immer wieder einmal losfahren um Nightlapses zu starten. Hierbei werden es dann auch Nightlapses bei nächtlich beleuchteten Objekten wie zum Beispiel Städte oder Flughäfen sein, hierbei sind die Belichtungszeiten wesentlich kürzer und man bekommt für Filme  in wesentlich kürzeren Zeiträumen zusammen. wie auch so genannnte Astro Nightlapses welche  jedoch immer wie beschrieben sehr viele Langzeit  Aufnahmen über einen längeren Zeitraum benötigen.






 
 
 
Karte
Infos