Willkommen auf meiner neugestalteten privaten Seite
 

Einführung

 

 

Auf dieser Seite stelle ich Euch einmal das Haupt Themengebiet meiner privaten Homepage vor. Ich habe das Hobby Fotografieren und Videofilmen. Hierfür habe ich mir die dementsprechende Hardware sowie die benötigten Programme nach und nach zugelegt. Hier möchte ich ein wenig meine verwendete Technik beschreiben.  

 

 

 

Mittlerweile verwende ich für meine Fotoarbeiten die Programme Adobe Lightroom, Adobe Photoshop CC 2017 sowie Affinity Photo.

Zu diesen Top Programmen Foto Bearbeitungs Programmen verwende ich auch weiterhin Photo Impact 12 (diese wirklich gut zu bedienende und umfangreiche Programm gibt es im Handel leider nicht mehr...) sowie HDR Darkroom 5 (dieses Programm wurde mittlerweile auch schon von einer neueren Version abgelöst) hat sich jetzt auch das aktuelle Programm ACD See 8 Professional hinzu gesellt. ( Dieses Programm kann ich wirklich nur empfehlen, man bekommt eine sehr große Anzahl von Bildbearbeitungstools zur Verfügung gestellt, mit denen man sogar " verunglückte " Aufnahmen noch einigermassen wiederherstellen kann.... ) Auch Adobe Photoshop Elements 5.0 sowie das Programm Corel Paint Shop Pro Photo XI gesellen sich zu meinen Programmen. Einige von diesen Programmen sind zugegebener Weise zwar schon etwas älter, erfüllen mit ihren Funktionen aber immer noch voll ihren Zweck.   

 

 

 

Tirol - Bergblumen

Als neustes Programm ist jetzt noch das Programm Photo Director 7, Lightroom und Photoshop hinzu gekommen. Mit diesem Programmen bekommt man eine Menge Werkzeuge in die Hand, welche man teilweise schon von der Programmen ACD See 8 sowie HDR Darkroom 5 kennt, mit denen ich aus meinen Fotos  eine Menge herausholen kann bzw. Digitale Art Aufnahmen erstelle.  

 

 

Für meine Videoarbeiten benutze ich die Programme Video Deluxe 2013 Premium sowie auch die aktuelle Version Video Deluxe 2018 Premium jeweils von Magix . (von der alten Version 2013 werde ich mich trennen, weil im Gegensatz zu der neuen Version kann ich Videos auch als animiertes Gif ausgeben) Wenn ich dann auch mal Musik oder Sound Projekte selber erstellen möchte dann nehme ich hierzu den Music Maker Producer Edition 2008. Zum erstellen meiner Dia Shows kommt dann noch von Magix das Programm Fotos auf CD & DVD 10 Deluxe ( Sonderedition ) hinzu. (dieses Programm nutze ich allerdings nicht mehr so häufig, weil das Video Deluxe 18 auch sehr gute Diashows erstellt und somit alles mitbringt was ich für diese Arbeiten der Diavideos benötige)

 

 

Das alles werkelt dann auf meinem neuen Arbeitsrechner mit einem Intel Core I7 6700 k mit 16 GB Arbeitsspeicher und einer 500 GB SSD Masterfestplatte, einem Blueray Laufwerk , einer zweiten 2 TB Festplatte und einigen externen Festplatten Teilweise über USB 3 angeschlossen. ( das alles ist im Fall der Fälle noch erweiterbar....) Zur Ansicht dient mir dann ein 27" Monitor als Hauptbildschirm sowie ein kleinerer Zwietmonitor.  

 

 

Als Fotoapparat verwendete ich eine Canon Eos 450 D, diese ist jetzt jedoch durch eine Canon Eos 70 D ergänzt worden. Jetzt hat sich auch durch Zufall noch eine Canon Eos 1200 D dazugesellt. Mit dieser Kamera mache ich auch dirverse Arbeiten wo ich hohe Bilderzahl pro Arbeit benötige, ( Timelapse) Oder mit dieser Kamera hat unsere Große auch die Möglichkeit mich auf Fototouren zu begleiten und recht ordentliche Ergebnisse zu erzielen. Hierbei handelt es sich um ein wirklich gutes Werkzeug...ich werde mich in diese neue Kamera und der neuen Technik einarbeiten. Mit den jetzt neuen Möglichkeiten werde ich in Kürze auf neue Touren gehen soweie neue Projekte in Angriff nehmen.



Für Videos nehme ich eine Sony Handycam HDR - XR 520 mit einer internen 240 GB Festplatte







sowie eine GoPro Hero 5 Black mit einer 128 GB Speicherkarte.





Neu für bewegte Timelapse Aufnahmen ist jetzt auch nocht ein  elektronisch gesteuerter Timelapse Stativkopf hinzugekommen, der Sevenoak SK-EBH01 Pro.







Für längere Aufnahmesequenzen ( z.B.: Timelaps Aufnahmen kommt hier noch ein größerer mobile Powerbank zum Einsatz. Somit habe ich bei meinen Videotouren immer genügend Spielraum für meine Aufnahmen und bevorstehenden Projekte.

 

 

 Als Objektive kommen zudem noch ein Reiseobjektive von Tamron mit 16-300 mm sowie ein großes Zoom Objektiv  von Sigma mit 150-600 mm zum Einsatz.




Mit diesem besagten Programm und der aufgezählten Hardware stehen mir eine Menge wirklich guter Tools zur Verfügung. ( zu bemerken sie hier auch ein "Belichtungs Equalizer", vorhanden in den Programmen ACD See 8 und dem Photo Director 7. Mit ihnen kann man hervorragend verschieden stark belichtete bzw. unterbelichtete Bildregionen bearbeiten. Alleine schon damit kann man so manch eine eigentlich gutes Motiv noch retten, welche vielleicht unter normalen Umständen nicht mehr verwendet worden wäre.)  Auch kann man mit einzelne Farbkanäle hervorheben bzw. bis schwarz weiss herunter regeln.

 

 

In meinen Augen finde ich jedoch, das das zur Verfügung gestellte "Pinsel - werkzeug" im ACD See zum makieren und bearbeiten einzelner Objekte im Bild, ein besonderes Highlight in diesem Programm ist. Mit diesem Werkzeug kann man wie besagt Objekte makieren und nur diese dann in Kontrast, Schärfe, Farbe etc. bearbeiten. Man kann damit aber auch mehrfarbige Objekte in einem Bild als einziges farbig belassen, übrige Bildelemente können dann in schwarz weiss dargestellt werden.

 

 

Mit diesem Werkzeug und Effekt kann man in meinen Augen einzelne Bildbereiche besonders hervorheben und zur Geltung bringen. Ich habe dieses hier schon einmal an einigen Bildern versucht. Ich werde diese Art Bilder zu bearbeiten auch weiterhin im Auge behalten.

 

 

 

Jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim weiteren "durchstöbern" meiner Seite. Wenn sie Euch gefällt, dann würde ich mich über einen kleinen ( oder auch größeren Eintrag in meinem Gästebuch freuen.

 

 

     

 

 

         .......... viele Grüße Euer  

 

Jörg